Tierarztpraxis Christine Konrad
Tierarztpraxis Christine Konrad

Physiotherapie

 

Ziel der Physiotherapie ist es, die Gesundheit, Beweglichkeit und Leistungsfähigkeit des Pferdes zu erhalten, zu steigern oder wiederherzustellen. Schon kleine Störungen der Beweglichkeit können das gesamte Gleichgewicht ins Wanken bringen, denn die Einschränkungen einzelner Bewegungen zieht immer auch eine Funktionsstörung nach sich.

 

Durch Fehlbelastungen können sich Muskeln und Bänder verkürzen, verlängern, zurückbilden, verspannen oder verhärten und dadurch den Bewegungsablauf dauerhaft behindern. Um dem entgegenzuwirken, stehen dem Therapeuten unterschiedliche Behandlungsverfahren zur Verfügung.

 

Von mir überwiegend angewandte Techniken:

  • Stresspunktmassage
  • Druckpunktmassage
  • Klassische Massage
  • Mobilisierung
  • Dehnungen

 

Einsatzbereiche der Physiotherapie

Prävention 
Durch Verbesserung der Dehnfähigkeit von Muskeln, Bändern und Sehnen wird Verletzungen vorgebeugt.


Leistungssteigerung und Bewegungsoptimierung
Durch Verbesserung der Beweglichkeit und Flexibilität von Muskeln, Gelenken und umgebenden Strukturen wird die Leistung des gesamten Organismus gesteigert.


Rehabilitation
Nach Verletzungen und Operationen kann die Rehabilitation unterstützt und beschleunigt werden. Bei längeren Steh- und Schonzeiten werden Beweglichkeit, Durchblutung und Stoffwechsel unterstützt.


Regeneration und Entspannung
Vor oder nach einem anstrengenden Training oder Wettkampf bewirkt die Physiotherapie eine physische und psychische Entspannung, sowie eine kürzere Regenerationszeit. Das Pferd ist ausgeglichener und schneller wieder einsatzbereit.

Aktuelles

Bericht über
C. Konrad

Bericht über
C. Konrad