Tierarztpraxis Christine Konrad
Tierarztpraxis Christine Konrad

Aktuelle Nachrichten

Ein voller Erfolg

(ih). Am Akupressurkurs auf dem Gestüt Brandywalker nahmen 8 interessierte Pferdeliebhaberinnen teil. Tierärztin Christine Konrad verstand es ausgezeichnet, die wissenwerten Informationen zu vermitteln und führte gekonnt durch den interessanten Tag. So konnten alle Teilnehmerinnen an 2 wirklich sehr braven "Probanten" sofort alle Akupressurpunkte ausprobieren und sich selbst überzeugen, das die Akupressur sogleich positive Wirkung zeigte. "Das war nicht das letzte Mal, das wir an einem Kurs von Christine teilgenommen haben!", war die einhellige Meinung während und nach dem Kurs! Neue Termine folgen!

 

Akupressurkurs in Kraftsolms am 21.Juni

Ort: Waldsolms-Kraftsolms, Reithalle der Familie Klaus, Gestüt Brandywalker

 

Akupressur - Helfen durch Fingerdruck

 

Die Akupressur kommt-ebenso wie die Akupunktur, aus der Chinesischen Medizin. Bei der Akupressur werden Akupunkturpunkte mit den Fingern massiert und dadurch stimuliert.


Während die Akupunktur nur von ausgebildeten Therapeuten angewandt werden darf, kann die Akupressur-nach entsprechender Anleitung-auch von Laien durchgeführt werden. Die Akupressur kann nicht heilen, aber sie bietet durch ihre sanfte Wirkung eine gute Möglichkeit, unterschiedliche Heilprozesse zu unterstützen und andere Therapieformen zu begleiten.


So kann man mit Akupressur z.B. das Immunsystem stärken, Verspannungen lösen, Schmerzen lindern, das Pferd auf stressige Situationen vorbereiten sowie psychische Probleme beeinflussen.


Akupressur kann bei allen Pferden durchgeführt werden, egal ob Freizeitkamerad, Sportler, Showpferd, Zuchtpferd, Fohlen oder Rentner.


Vormittags finden ein Theorieblock sowie eine praktische Demonstration am Pferd statt. Nach einer kurzen Mittagspause lernt jeder Teilnehmer, Akupressurpunkte am Pferd zu ertasten und die unterschiedlichen Techniken anzuwenden. Zum Schluss werden für unterschiedliche Probleme bewährte Punktekombinationen vorgestellt. Jeder Teilnehmer erhält zudem ein Skript mit den wichtigsten Details ausgehändigt.Für den praktischen Teil stehen uns brave und ruhige Schulpferde zur Verfügung, sodass niemand den Streß hat, das eigene Pferd transportieren zu müssen. Es ist auch für den Lernerfolg besser, die Techniken zunächst an unterschiedlichen fremden Pferden zu üben.

Ende des Kurses ca.17 Uhr.


Die Kosten betragen 95 Euro pro Teilnehmer.


Bei Interesse bitte Kontaktaufnahme per Kontaktformular auf dieser Webseite.
Dauer des Kurses: 9.30 bis 17.00 Uhr

Aktuelles

Bericht über
C. Konrad

Bericht über
C. Konrad